Das Mad TV Browsergame

In den letzten Jahren habe ich einen alten Spieleklassiker als Browserspiel umgesetzt: Mad TV.

In Mad TV leitet der Spieler einen Fernsehsender und muss sich um die anfallenden Aufgaben kümmern: Er kauft Filme, nimmt Werbeverträge an, schält News und stellt letztendlich das Fernsehprogramm zusammen. Im fortgeschrittenen Spielverlauf kauft man TV Stationen, um seine Reichweite zu erhöhen oder man dreht eigene Serien und Shows.

Dieses Spiel wurde 1991 von dem deutschen Entwicklerstudio "Rainbow Arts" veröffentlicht und hat bis heute viele Anhänger, da seitdem kein vergleichbares Spiel auf den Markt kam. Ein lang ersehnter Wunsch von vielen ist das Spielen gegen menschliche Mitspieler und das Integrieren eigener Filme, was im ursprünglichen Spiel nicht möglich war. Eben diese Lücke möchte ich mit dem Browserspiel schließen.

» Mehr zu Mad TV bei Wikipedia

Mad TV war eine Herausforderung in vielerlei Hinsicht:

  • viele komplexe Berechnungen (z.B. Berechnung der Zuschauerquote über 15 Parameter)
  • einfache Bedienung (z.B. Besetzung der Schauspieler bei Eigenproduktionen mittels Drag&Drop)
  • viele Zeilen JavaScript Code (z.B. für Zusammenstellung des Fernsehprogramms)
  • Handhabung vieler Benutzerdatensätze (bisher sind ca. 22000 Spieler registriert)
  • Eigene Entwicklung vieler Module: Chat, Registrierung und Login,
  • möglichst hohe Performance: Optimierung des PHP Code und des Servers
  • viele Aktionen über Ajax (z.B. das Kaufen von Filmen)

Link: www.madtv-online.com

Live-Gang: 2006

Screenshots:

Startseite (englische Version)
Startseite (chinesische Version)
Raum-Übersicht
Film-Agentur
Werbe-Agentur
Nachrichten-Agentur
Drehbuch-Agentur
Film-Archiv
Supermarkt
Der Boss
Betty (ihr Herz zu erobern ist das eigentliche Spielziel)
Zusammenstellung des Fernsehprogramms
Erstellung von Multiplayer-Spielen
Highscore-Liste